Der BMW 1er wird auch als reines Elektroauto erhältlich sein.

Der BMW 1er wird auch als reines Elektroauto erhältlich sein.

8. Oktober 2019 0 By Ľuboš Surovič

Der neue BMW wurde erst kürzlich vorgestellt und verlor zusammen mit der neuen Generation der Serie 1 Sechszylinder-Einheiten. Es gibt nur Drei- und Vierzylinder, aber mit der Zeit sollte die elektrische Version hinzugefügt werden. Es besteht jedoch kein Grund zur Sorge, dass BMW der Elektrifizierung erliegt. Der Münchner Autohersteller entwickelt einen neuen aufgeladenen Achtzylinder, aber kehren wir zur Serie 1 zurück.

Quelle: avarvarii.com

Laut den britischen Kollegen des Autoexpress-Magazins kommt der elektrische BMW 1er im Jahr 2021 auf den Markt und wird wahrscheinlich I1 heißen. Die elektrische Neuheit soll auf der Plattform UKL1 aufgebaut werden und die Technologie der Mini Cooper SE übernehmen. Genauer gesagt, ein Elektromotor mit einer Leistung von 184 PS und eine Batterie mit einer Kapazität von 32,6 kWh. Die Reichweite für die Vollladung sollte laut NEFZ-Zyklus 320 km betragen. Das ist alles, was wir noch wissen, aber BMW plant, bis 2023 12 vollelektrische Fahrzeuge und 12 Hybriden einzuführen. So fehlt nicht einmal dem Münchner Autohersteller die Elektrifizierung, aber zum Glück entwickeln sie weiterhin ordentliche Verbrennungsmotoren.