Der neue Kia Optima wurde auf Spionagebildern enthüllt.

Der neue Kia Optima wurde auf Spionagebildern enthüllt.

4. November 2019 0 By Ľuboš Surovič

Die aktuelle Generation von Kia Optima ist seit vier Jahren auf dem Markt, nicht sehr lange, aber Kia bereitet eine brandneue Generation vor, die in einem Monat eingeführt werden soll. Zwar hat der Autohersteller kürzlich eine Skizze vorgestellt, aber wir haben noch keine Neuheit ohne Tarnung gesehen. Bis jetzt wurden Spionfotos der neuen Generation online gestellt.

Kia Optima 2020

Fotos des neuen Kia Optima wurden von einer zufälligen Person aufgenommen, während ein Video gedreht wurde. Daher sind die Fotos von schlechter Qualität, aber wir können die Nachrichten immer noch sehen. Beachten Sie, dass auf der Rückseite neue LED-Leuchten mit einem LED-Streifen, zwei Endrohren und einem Diffusor dazwischen verbunden sind. Es wird höchstwahrscheinlich die GT-Line-Version sein. Von der Seite ist das fallende Dach von der B-Säule zum Kofferraum und zu den Rädern mit einem neuen Design am wünschenswertesten. Die Front wurde nicht genommen, aber dort finden wir eine schmale Maske, die sich über die gesamte Front erstreckt, neue LED-Scheinwerfer und Stoßstange.

Im Innenraum befinden sich zwei Displays nebeneinander. Eines dient als virtuelles Cockpit und das andere steuert das Multimedia-System. Das Armaturenbrett erhält ein minimalistisches Design und anstelle des klassischen Automatikgetriebes wird ein runder Wählhebel im Fahrzeug eingesetzt.

This slideshow requires JavaScript.

Unter der Motorhaube wird das neue 2,5-Liter-Benzin mit Theta III-Turbolader mit einem 8-Gang-Robotergetriebe gekoppelt. Wir haben noch keine Informationen über andere Motoren.

Der neue Kia Optima für den koreanischen Markt soll im Dezember eingeführt werden.