Der neue Škoda Octavia wurde fast ohne Tarnung gedreht.

Der neue Škoda Octavia wurde fast ohne Tarnung gedreht.

4. Oktober 2019 0 By Ľuboš Surovič

Noch vor wenigen Tagen haben wir einen Artikel über das Datum des Octavia der vierten Generation geschrieben. Es wird am 11.11.2019 vorgestellt, aber wir haben auch geschrieben, dass es in Kürze einige neue Fotos geben wird. So ist es passiert.

Škoda Octavia 2020

Auf den neuesten Fotos sehen Sie den Octavia Liftback der 4. Generation. Auf den ersten Blick ist klar, dass dies ein Octavia ist, aber es gibt viele Änderungen. Die Frontmaske ist im Stil der neuen Škoda-Modelle gestaltet. Es ist groß, tief liegend und wird von schmalen Scheinwerfern gefolgt, die sich am Kotflügel verbreitern. Von der Seite betrachtet fällt Ihnen vielleicht die klassische Octavia-Linie auf, aber das nach unten gerichtete Dach der C-Säule wirkt weicher und glatter. Auf der Rückseite finden wir eine große Inschrift Skoda und neue Scheinwerfer, die die Kotflügel stören.

Der Innenraum wurde vor langer Zeit erschossen. Dort finden wir ein neues Dashboard und ein erweitertes Display.

Quelle: motor1.com

Technisch basiert der neue Octavia auf der MQB EVO-Plattform. Die Plattform basiert auch auf dem Volkswagen Golf MK8, dem neuen Seat Leon und dem Audi A3. Unter der Motorhaube des neuen Octavia finden wir eine klassische Vierzylinder-Gruppe, die jedoch zu den Plug-in-Hybrid- und Mild-Hybrid-Versionen hinzugefügt wird.

Das neue Produkt wird voraussichtlich 4,7 Meter lang sein. Größere Längen bieten mehr Fußraum für Fondpassagiere und mehr Gepäckraum. Der Octavia hat bereits einen riesigen Gepäckraum.

This slideshow requires JavaScript.