Der Škoda Kodiaq Ursus vom Schweizer Händler hat ein brutales Design und eine Überraschung unter der Haube.

Der Škoda Kodiaq Ursus vom Schweizer Händler hat ein brutales Design und eine Überraschung unter der Haube.

3. Januar 2022 0 By Ľuboš Surovič

Tuningfirmen neigen normalerweise dazu, Sportwagen und insbesondere Fahrzeuge des Premiumsegments zu modifizieren. Skoda-Fahrzeuge sind normalerweise nicht das Ziel größerer Modifikationen, obwohl es einige auf dem Markt gibt. Dieser Kodiaq Ursus ist jedoch eine Ausnahme.

Škoda Kodiaq RS Urus

Tuningfirmen sind am häufigsten an Fahrzeugmodifikationen beteiligt. Dieser Kodiaq wurde jedoch von einem Schweizer Škoda Autohändler namens Embrach modifiziert. Allerdings muss ich sagen, dass das Auto ein schönes und aggressives Design hat. Das Auto ist auf jeder Seite 7 Zentimeter breiter und 40 Millimeter tiefer. 21-Zoll-Mehrspeichenräder sind auch schön. Dank dieser Modifikationen ist das Auto breiter, aggressiver und schöner.

Unter der Haube steckt die größte Überraschung. Man würde einen Benziner mit einer Mindestleistung von 300 PS erwarten. Das Gegenteil trifft zu. Unter der Haube steckt der bekannte 2.0 BiTDI getunt auf 275 PS und 545 Nm Drehmoment. Dank des Dieselmotors wird der Kodiaq Ursus einen geringen Verbrauch haben. Fans sagen uns, dass der Kodiaq 2.0 TSI einen hohen Verbrauch hat.

Škoda Kodiaq RS Urus