Der überarbeitete Jaguar F-Type hat ein moderneres Design und einen leistungsstarken Achtzylinder unter der Haube.

Der überarbeitete Jaguar F-Type hat ein moderneres Design und einen leistungsstarken Achtzylinder unter der Haube.

3. Dezember 2019 0 By Ľuboš Surovič

Der Jaguar F-Type wurde vor sieben Jahren der Welt vorgestellt. Es war ein indirekter Nachfolger von XK und der britische Autobauer zeigte, dass er weiterhin Sportwagen anbieten würde. Der Jaguar zeigt auch dem F-Typ der Welt, dass sie nicht sehr an Downsizing interessiert sind und immer noch den Achtzylinder anbieten.

This slideshow requires JavaScript.

Das Update brachte einen neuen Kühlergrill, der größer und moderner ist. LED-Frontpixelscheinwerfer sind schmaler und sportlicher. Das LED-Tagfahrlicht verfügt ebenfalls über dynamische Anzeigen. Von der Seite gesehen finden wir versenkte Türgriffe und neue 20-Zoll-Räder. Auf der Rückseite befinden sich LED-Scheinwerfer in neuem Design.

Im Inneren finden wir das neue virtuelle 12,3-Zoll-HD-Cockpit, das mehrere Modi zur Auswahl bietet, einschließlich des Vollkartenmodus. Neue Materialien sind selbstverständlich.

This slideshow requires JavaScript.

Der Jaguar F-Type ist auch für seinen schärfsten Klang bekannt. Die britische Marke hat dies beibehalten und die Achtzylinder-Versionen sind mit dem Quiet-Start-System ausgestattet. Dieses System hält die Auspuffklappen geschlossen, während Sie langsam fahren. Wenn der Chauffeur jedoch beginnt, mehr Gas nachzufüllen, öffnet sich die Heckklappe und der Klang wird schärfer. Offene Klappen bleiben im dynamischen Modus und eine separate Taste zum Öffnen der Klappen.

In der Motorenpalette finden wir einen turbogeladenen 2,0-Liter-Vierzylinder mit einer Leistung von 300 PS. Dieser Motor kann nur die Hinterräder antreiben. Ein weiterer Motor ist ein 3,0-Liter-Sechszylinder mit 380 PS und Heck- oder Allradantrieb. Weiter unter der Motorhaube können 5,0 Liter Achtzylinder mit 450 PS oder 575 PS Leistung verbaut werden. Der 450 PS starke Motor kann hinten oder an allen Rädern fahren. Die 575 PS starke R-Version verfügt über Allradantrieb. Die R-Version schafft 100 in 3,7 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 300 km / h.

This slideshow requires JavaScript.

 

Veränderungen geschahen nicht nur unter der Haube. Jaguar profitierte von Projekt 8 und steckte es in den neuen F-Typ. Dadurch werden die Nachrichten übersichtlicher.

Zunächst wird der F-Type First Edition angeboten und der britische Markt beginnt bei 54.060 GBP.

This slideshow requires JavaScript.