Die Mercedes-Benz S-Klasse erhält eine moderne Touchscreen-Tür.

Die Mercedes-Benz S-Klasse erhält eine moderne Touchscreen-Tür.

18. März 2020 0 By Ľuboš Surovič

Die S-Klasse ist immer der Pionier der modernen Technologie. Dank der S-Klasse haben Sie ESP, Verformungszonen und vieles mehr in Ihrem Auto. Die neue S-Klasse wird keine Ausnahme sein und moderne Technologie und ein Interieur bieten, das den Trend für das nächste Jahrzehnt setzen wird.

This slideshow requires JavaScript.

Wir konnten das Innere der neuen S-Klasse auf Spionagefotos sehen. In der Mitte des Dashboards befindet sich ein großer Touchscreen. Dieses Display könnte eine spezielle 3D-Touch-Technologie verwenden. Anstelle des klassischen Armaturenbretts wird die neue Limousine ein erweitertes Display haben.

Die Türen werden auch in der Automobilwelt modern und beispiellos sein. An der Tür befinden sich mehrere Touch-Tasten zur Steuerung von Heizung, Kühlung und Sitzmassage. Die Touch-Tasten steuern auch das Öffnen der Fenster. Sie können auch den Touchscreen an der Tür bemerken.

Das Außendesign wird immer noch einfach und elegant sein. Die Frontmaske ist größer und die Scheinwerfer sind schmaler. Der Stoßfänger hat ein neues Design. Die Scheinwerfer sollten über eine Voll-LED-Technologie mit der Funktion verfügen, Bilder auf die Straße zu projizieren. Zum Beispiel das Ankündigen der Navigation oder das Hervorheben eines Straßenhindernisses.

This slideshow requires JavaScript.

Der V12-Motor wird wahrscheinlich nur eine Luxusversion von Maybach und wahrscheinlich nur mit einem Hybridsystem anbieten. Klasse S wird wahrscheinlich nur V6 und V8 haben. Später sind auch elektrische EQS und Mercedes-AMG EQS erhältlich.

 

Mercedes