Generationsübergreifender Sprint.  LaFerrari gegen Ferrari Enzo.

Generationsübergreifender Sprint. LaFerrari gegen Ferrari Enzo.

29. September 2019 0 By Ľuboš Surovič

Als der italienische Autohersteller Ferrari 2002 den Enzo einführte, war er ein absolutes Spitzenmodell. Der leistungsstarke 12-Zylinder-Atmosphärendruck leistet 660 PS und 657 Nm Drehmoment. Es schafft 100 in 3,27 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 355 km / h. 11 Jahre später wurde der Nachfolger von LaFerrari vorgestellt. Wer kann im Sprint gewinnen?

Ferrari

Der LaFerrari Hyperport wurde 2013 eingeführt. Er wird von einem 6,3-Liter-12-Zylinder-Motor mit 800 PS angetrieben, weitere 163 PS werden von einem Elektromotor erzeugt. Damit sprintet das 1.255 kg leichte Auto in weniger als drei Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 355 km / h. Aber wie steht LaFerrari zu einem Sprint mit der Legende von Ferrari Enzo? Ich denke, der Gewinner ist sicher. Moderne und leistungsstarke Zwölfzylinder in Verbindung mit einem Elektromotor zeigen ihre, doch mehr sehen Sie im Video von Carwow.