Hyundai stellte Tucson Sport vor.  Es wird nur in Südafrika angeboten.

Hyundai stellte Tucson Sport vor. Es wird nur in Südafrika angeboten.

29. Juli 2019 0 By Ľuboš Surovič

Sportlich modifizierte SUVs sind heutzutage beliebt. Vielleicht ist es kein Autohersteller, der SUVs mit sportlichem Look nicht anbietet. Der südkoreanische Autohersteller Hyundai ist keine Ausnahme. In unserem Land haben wir eine Hyundai Tucson N-Line. In Südafrika wurde jedoch Tucson Sport eingeführt, das etwas sportlicher aussieht und eine bessere Leistung erzielt.

In Südafrika wurde Tucson Sport vor einigen Jahren ein Facelifting angeboten, während des Verkaufszeitraums wurden jedoch nur 516 Stück verkauft. Daher wurde die Produktion eingestellt. Bisher wurde der überarbeitete Tucson Sport vorgestellt, der eine höhere Leistung als sein Vorgänger bietet.

Die Tucson Sportstoßstangen vorn und hinten, die Sportschweller, die schwarzen 19-Zoll-Elektronen und die vier Endrohre sind im Innenraum nicht mehr zu finden. Sport ist im Innenraum nicht mehr zu finden.

Unter der Motorhaube stehen zwei Einheiten zur Verfügung. Diesel-Doppelliter mit 205 PS und 460 Nm Drehmoment. Das Gerät ist mit einem 8-Gang-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe gekoppelt und treibt nur die Vorderräder an. Ein weiterer 1,6-Liter-T-GDi-Benziner leistet 205 PS und verfügt über ein Drehmoment von 300 Newtonmetern. Die Vorderräder werden über ein 7-Gang-DCT-Automatikgetriebe angetrieben.

Hyundai Tucson Sport wird nur in Südafrika erhältlich sein und wir müssen nicht damit rechnen. In unserem Land bieten wir nur den Tucson N-Line an, und im nächsten Jahr wird der Tucson N voraussichtlich vom 2.0 T-GDi mit mehr als 300 PS angetrieben.