Maserati Grecale wurde fast ohne Tarnung gezeigt.

Maserati Grecale wurde fast ohne Tarnung gezeigt.

18. Februar 2022 0 By Ľuboš Surovič

Das sind keine Spionagefotos mehr, sondern Originalfotos von Maserati. Junior SUB Maserati Grecale wurde erstmals im Herbst 2020 angekündigt und dann wurde die Premiere des Modells für das Frühjahr 2021 angesetzt. Danach wurde die Premiere auf den Herbst verschoben, das Debüt am 16. November jedoch abgesagt. Laut offizieller Version aufgrund des Fehlens von Mikrochips und der Verzögerung beim Produktionsstart. Die Premiere wurde erneut verschoben und nun wird ein neuer Termin bekannt gegeben. Grecale wird am 22. März auftreten. Maserati hat unterdessen begonnen, die Öffentlichkeit wieder zu strapazieren.

Maserati Grecale

Grecale hat auf den neuen Fotos fast keine Tarnung und lässt Sie bereits das Karosseriedesign und viele Designlösungen sehen. Ein solches Auto mit Aufklebern auf der Karosserie wird laut Plan auf den Straßen Italiens fahren und nach und nach werden neue, nicht sehr wichtige Details darauf erscheinen. Zum Beispiel Displaygröße, Kofferraumvolumen, Anzahl der Fahrmodi und so weiter.

Die interessantesten Informationen über den jüngeren Bruder des SUV Maserati Levante sind jedoch längst bekannt. Grecale steht auf der Giorgio-Plattform, auf der die Modelle Alfa Romeo Giulia und Stelvio gebaut werden. Maserati-SUVs werden jedoch nicht nur mit Federung (passiv oder adaptiv), sondern auch mit Dreikammer-Luftkissen angeboten.

This slideshow requires JavaScript.

Für die Basisversion ist ein Doppelliter mit kombinierter Aufladung (Turbolader und E-Kompressor) und Starter-Generator vorbereitet. Dieser Motor wird 300 PS und 450 Nm bieten. Unter der Haube des teuren Umbaus soll ein V6-Biturbo-Motor der Baureihe Nettuno stecken. Dieser Motor debütierte beim Maserati MC20 Super Sport mit 630 PS und 730 Nm Drehmoment, aber für Grecale wird die Leistung wahrscheinlich reduziert. Beide Versionen sind mit einem Achtgang-Automatikgetriebe von ZF und Allradantrieb ausgestattet. Jetzt müssen wir nur noch auf die Premiere warten.