Nissan stellte den GT-R NISMO für 2022 vor. Wir können neue Farben und mehr Carbon erwarten.

Nissan stellte den GT-R NISMO für 2022 vor. Wir können neue Farben und mehr Carbon erwarten.

16. April 2021 0 By Ľuboš Surovič

Nissan GT-R ist nichts Neues. Es wird seit 2007 hergestellt und seitdem wurde dieses Auto verschiedenen Modernisierungen unterzogen. Allerdings muss ich sagen, dass der GT-R immer noch gut aussieht und eine ordentliche Leistung erzielt. Aber was bietet das Modelljahr 2022?

This slideshow requires JavaScript.

Dem Modelljahr 2022 wurde ein spezieller Stealth Grey-Lack angeboten. Diese Farbe symbolisiert die Farbe des Asphalts auf den Gleisen, auf denen der GT-R eine Reihe von Rekorden aufgestellt hat. Die Sonderversion der GT-R NISMO Special Edition hat eine unbemalte Carbonhaube. Eine solche Lösung spart 100 Gramm Gewicht. 20-Zoll-Schmiederäder sind ebenfalls etwas Besonderes.

Die Version 2022 verfügt über einen 3,8-Liter-Sechszylinder mit 600 PS und 652 Nm Drehmoment unter der Haube. Die Special Edition hat die gleichen Parameter, verwendet jedoch bessere Kolbenringe, Pleuel, Kurbelwelle, Schwungrad und Ventilfedern mit engeren Toleranzen. Dadurch beschleunigt der Motor schneller.

Nach dem neuen wird der GT-R NISMO die stärksten Bremsen verwenden, die jemals für dieses Fahrzeug verwendet wurden. Es gibt Brembo Carbon-Keramik-Bremsscheiben vorne mit einem Durchmesser von 410 mm und hinten mit einem Durchmesser von 390 mm.

This slideshow requires JavaScript.

Die Preise für den japanischen Markt für GT-R NISMO- und GT-R NISMO Special Edition-Fahrzeuge werden im August 2021 bekannt gegeben. Ab dem 16. April 2021 bietet das japanische McDonald’s übrigens einen kleinen GT-R NISMO für Kinder an.

Nissan GT-R 2022